Myxjan Deutsche Schwertschule
MyxjanDeutsche Schwertschule

Aufrichtung

Aufrecht darf im Myxjan nicht mit Gerade verwechselt werden.

 

Mit aufrechter Haltung ist die höchste Form der Balance zwischen Erdanziehung und dem gegebenen Streben zum Licht (zur Sonne) gemeint.

Auf der Suche nach der Aufrichtung hebt sich der Rumpf aus dem Becken und der gesamte Organismus strebt nach natürlicher Ausdehnung, um eine vollumfängliche Funktion zu erreichen. So werden alle muskulären, zellulären Beeinträchtigungen behoben, das Blut kann ungehindert fliesen, der Sauerstoff vollständig und unmittelbar im gesamten Organismus aufgenommen werden und die Nerven und Sinne alle Reize und Informationen unmittelbar übertragen.

Die so freigesetzte Lebensenergie schafft eine natürliche Körperspannung und eine natürliche aufrecht Haltung, in der alle Gliedmaßen jederzeit, in der rechten Position, Haltung und Spannung sind. Alle Sinne jederzeit wach sind und unmittelbar auf eintreffende Reize reagieren können. 

 

Der Mensch, in seinem zivilisierten Dasein, verfügt nur noch Bruchstückhaft über die aufrechte Haltung. Das Leben der Menschen hat sich nicht dem Organismus des Menschen angepasst, sondern der Organismus passte sich den künstlichen Gegebenheiten an.

Die so entstandenen Haltungsschäden beeinflussen unmerklich den gesamten Organismus und blockieren diesen an entscheidenden Stellen. Die so entstandenen Blockaden haben Auswirkungen auf:

 

  • Haltung
  • Atmung
  • Gelenke
  • Muskulatur
  • Gehen
  • Stehen
  • Geist

Die Grundübungen von Myxjan zielen auf die Korrektur dieser Blockaden ab und verleihen uns Durchlässigkeit und ein losgelöstes Sein ohne Einschränkungen.

 

 

Hier findet Ihr uns


Mxjan

Deutsche Schwertschule

Daimlerstraße 26
91301 Forchheim

T 0173-2304552

M a.diessner@myxjan.de

Unterricht

Montag 17:30 - 19:00 Uhr